Das Abendessen auf dem Schiff ist eine hervorragende Wahl für einen romantischen Abend zu zweit, ein Zusammensetzen mit Freunden oder der Familie, ebenso wie für ein Geschäftsmeeting.

Es erwartet Sie eine hinreissende Atmosphäre, die Sie nur inmitten des abendlichen Prag mit seinen abendlich beleuchteten Sehenswürdigkeiten finden. Bei uns finden Sie auch das stilvolle Ambiente eines Schiffsdecks und absolte Privatheit mitten auf dem Wasserspiegel.

Ihr Abendessen wählen Sie aus einem breiten Angebot warmer und kalter Speisen der internationalen Küche aus, die wir in Buffetform darreichen. Es wird Sie auch nicht die bunte Auswahl an Qualitätsgetränken, Markenweinen und alkoholfreien Getränken enttäuschen. Selbstverständlich gibt es zum Abschluss noch etwas Süsses.

Abendessen auf dem Schiff

Was Sie sehen werden:

  • Die Prager Burg bei Abendbeleuchtung
  • Beleuchtete Karlsbrücke und andere Brücken
  • Das Spiel der Lichter an den Ufern
  • Das Tanzende Haus
  • Das Nationaltheater mit dem goldenen Dach
  • Und eine ganze Reihe anderer interessanter Dinge

Was Sie erwartet:

  • Ein reichhaltiges Essen in Menüform
  • Mannigfaltiges Angebot an Getränken
  • Durchfahren der Schiffsschleuse
  • Toller Ausblick auf die abendlich beleuchteten Sehenswürdigkeiten

Abfahrt:


Dauer der Schifffahrt: 180 Minuten

Preis




Aufgrund des unregelmäßige Schiffsverkehrs auf der Moldau und der eingeschränkten Kapazität der Wehre können wir nicht garantieren, dass wir die Route in der Gesamtlänge befahren, die angeboten wird.
Das letztmögliche Check-in erfolgt 10 Minuten vor dem Ablegen im Büro an der Anlegestelle Nr. 5. Der Fahrgast hat spätestens 5 Minuten vor der Abfahrt am Schiff zu erscheinen.

Schiffsfahrplan

  • 5. 11. 2018 - 21. 3. 2019*
  • 19.00
  • täglich

*Mit Ausnahme von 24. 12. und 31. 12.

Trasse der Schiffsfahrt

Wir legen von der Anlegestelle bei der Čech-Brücke an und fahren zuerst stromaufwärts unter den Letna-Hängen. Von dort sehen Sie das Prager Metronom und kurz darauf auch die beleuchtete Prager Burg.

Wir durchfahren die Mánesbrücke und die Karlsbrücke und fahren zur Schiffsschleuse bei Smíchov. Auf der Fahrt sehen Sie noch Kampa und die Sova-Mühlen und zur Durchfahrt durch die Schleuse fahren wir entlang der Kampa-Ufer.

Nach dem Durchfahren der Schiffsschleuse fahren wir Richtung Vyšehrad und noch ein Stück weiter, wo das Schiff dann wendet und die ganze Strecke zurück fährt. Die letzte Wende findet bei der Insel Štvanice statt und dann ankert das Schiff wieder bei der Čech-Brücke.



SCHIFFSFAHRT MITVERFOLGEN

Karte

map

Wo Sie uns finden